Hawaii Five-0 Wiki
Advertisement

Detective Sergeant Daniel "Danny" Williams ist Steve McGarretts Partner und dessen Stellvertreter. Beide sind Mitglied der Five-0 Taskforce des Staates Hawaii.  Er hat eine Tochter namens Grace und ein Sohn Charlie.

Geschichte[]

Er zog nach Hawaii um bei seiner Tochter zu sein. Er und ihre Mutter Rachel sind geschieden. Obwohl er anfangs Hawaii überhaupt nicht mochte, fühlt er sich dort langsam wie zuhause.

Danno war mit den Mordermittlungen zum Tod von Steves Vater als Polizist des Honolulu Police Departments beauftragt. Steve und Danno begegnen sich am Tatort. Steve stellt klar, dass er die Ermittlungen leiten möchte und nimmt Danny als 2. Mitglied in Five-0 auf. Seitdem sind sie Partner. Danny achtet - im Gegensatz zu Steve - vor allem am Anfang, sehr auf die Formalitäten und beschwert sich ständig über Steves Fahrstil. Mit der Zeit unter Stevens Einfluss werden auch die Methoden von Danny ähnlich der von Steve. Die Beschwerden über den Fahrstil hören aber wahrscheinlich nie auf.

Persönliches[]

Detective Sergeant Daniel "Danny"/"Danno" (den Spitznamen "Danno" erhielt er von seiner Tochter, als sie in frühem Alter seinen Name nicht aussprechen konnte und daher nur Danno herrauskam.) Williams kommt eigentlich aus New Jersey (US Ostküste). Er zog für seine Tochter Grace nach Hawaii um näher bei ihr zu sein, sie aufwachsen zu sehen und die Möglichkeit zu haben, als Vater für sie da zu sein.

Danny hat eine Ex-Frau namens Rachel. Sie ist auch die Mutter seiner Tochter Grace. Er streitet sich, auch vor Gericht, mit Rachel um das Umgangsrecht aber auch um das Sorgerecht für seine Tochter Grace. Grace ist Danno extrem wichtig, was dieser immer wieder betont. Sie war der einzige Grund für ihn, nach Hawaii zu ziehen.

Mit seinem Vorgesetzen/Partner Steve McGarrett verbindet Danno eine enge Freundschaft, die sich vor allem durch Diskussionen und Streits zwischen den beiden ausdrückt. Trotzdem könnten die beiden ohne einander wahrscheinlich nicht leben.[]

Advertisement