Hawaii Five-0 Wiki
Advertisement

"...Book'em, Danno..."

Steve McGarrett ist einer der Hauptcharaktere in der TV Serie Hawaii Five-O. Er wird von Alex O'Loughlin gespielt.

Vergangenheit[]

Steve McGarrett wuchs mit seiner jüngeren Schwester Mary und seinen Eltern, Mutter Doris und Vater John, auf Hawaii auf. Er wurde nach seinem Großvater, Steven McGarrett, der am 7. Dezember 1941 bei einem japanischem Angriff auf Pearl Harbour getötet wurde, benannt. Steve wurde als Kind oft gehänselt. Als er in die 6. Klasse ging, lernte er Sandra Tysac kennen, die schon kurz nach der Schule ermordet wurde. Als Steve 15 oder 16 Jahre alt war, kam seine Mutter wegen einem betrunkenen Fahrer bei einem Autounfall ums Leben (was später als Mord aufgedeckt wurde), jedoch stellte sich in Staffel 2 heraus, dass sie ihren Tod vorgetäuscht hatte und dass sie Shelburne ist. Deshalb musste Vater John seine beiden Kinder allein großziehen. Was beide Kinder nicht wussten, ihrem Vater wurde die Untersuchung der Yakuza und Hiro Noshimuri zugeteilt. Aus Angst um die Sicherheit von Steve und Mary, schickte John beide separat auf das Festland. Beide hatten zu dieser Zeit keine Ahnung, was los war. Dort besuchte Steve eine High School des Militärs, was ihn später dazu veranlasste zur Navy zu gehen. Er machte einen Abschluss an der US Naval Akademie in Annapolis. Danach trat er den Navy SEALs bei und diente dort 6 Jahre ( 4 Jahre in Afghanistan), bevor er in die Naval Intelligent Corps übertragen wurde. Er verfolgte die Terroristen Victor Hesse und Anton Hesse fünf Jahre.

Staffel 1[]

Am Anfang der ersten Folge wird Steves Vater von Viktor Hesse erschossen, was Steve dazu veranlasst nach Hawaii zurückzukehren. Sein Ziel: Den Mörder seines Vaters finden. Die damalige Gouverneurin, Patricia Jameson des Staates Hawaii bittet Steve, eine Task-Force zur Bekämpfung organisierten Verbrechens aufzustellen. Anfangs lehnt er ab, doch als er merkt, dass der Haole Danny Williams am Fall seines Vaters ermittelt und es ihm helfen würde, den Mord an seinem Vater aufzuklären, sagt er zu. Als erstes heuert er Danny Williams als seinen Partner an, danach seinen alten College Kollegen Chin Ho Kelly und dann dessen Cousine Kono Kalakaua. Mit der Zeit werden Steve und Danny zu den besten Freunden, obwohl Danny sich ständig über Stevens Fahrstil oder seine Art der Informationsbeschaffung (Staffel 1 Folge 1, wo Steve einen Verdächtigen von einem Dach hängen lässt um Informationen zu bekommen) aufregt. Auch wenn Danny mehrfach beteuert, dass er Steve abgrundtief hasst, merkt man schnell, dass Danny eigentlich viel an Steve liegt.

Advertisement